L ö w e n s t a r k e s     L ö w e n h e r z

Liebe Kids, liebe Eltern, liebe LehrerInnen und ErzieherInnen,
liebe KinderFreundInnen!

Sind wir uns einig? Jedes Kind hat das Recht auf eine selbstbestimmte, glückliche Kindheit?
Wenn ihr jetzt alle "jaaa!" ruft, dann seid ihr hier genau richtig!


 

 






Wer ich bin und was mich antreibt:

Mein Name ist Eike, ich bin unter anderem ausgebildete Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin nach dem Konzept von Stark auch ohne Muckis (TÜV-zertifizierter Ausbilder) und ich gebe Mobbing-Präventions-Trainings für Kinder im Alter von ca. 5 - 11 Jahren in Kitas, Grundschulen, Sportvereinen, Kindergeburtstagen, etc.
Mein Antrieb? Der unbedingte Wille, den Kindern (und Jugendlichen) dieser Welt eine gute Zeit zu bereiten und einen - vielleicht ersten - Samen zu säen, für eine selbstbestimmte, glückliche Zukunft, frei von Streit und üblen Konflikten.

 

Was ich verändern möchte:
Laut einer aktuellen Bertelsmann-Studie wird in Deutschland inzwischen jedes dritte Kind ausgegrenzt und/oder gemobbt (Tendenz steigend) oder hat damit bereits intensive Erfahrungen sammeln müssen. Jedes zweite Kind leidet unter Stress und den daraus resultierenden Symptomen. Das sind alarmierende Zahlen und dagegen möchte ich aktiv etwas tun. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie einsam, hilflos und traurig ich mich fühlte und wie mich diese Erfahrungen letzten Endes bis in mein Erwachsenenalter stark beeinflussten, prägten und auch ausbremsten. Das muss nicht so sein. Ein Kinderleben darf, kann und soll leicht sein, unbeschwert und glücklich.


In meinen Selbstbehauptungs- und Resilienztrainings lernen und erarbeiten die Kinder Strategien, die sie leicht und sofort in ihren Alltag integrieren können und haben direkt ein sogenanntes "Aha-Erlebnis". Stress und üble Konflikte gehören so der Vergangenheit an. Des Weiteren werfen die Kinder mit mir in den Kursen einen Blick auf die Gefühle - auf die eigenen und auf die des Umfelds. Auch hier ergibt sich ein Soforteffekt. Dies hat Auswirkungen auf das Familien-Zusammenleben, den Schulalltag oder die Kita-Gruppe - das gesamte Umfeld profitiert davon.
Mit viel Spiel, Spaß, Leichtigkeit und Bewegung lernen die Kinder, wie sie souverän und glücklich durch ihren Schul-Alltag kommen und sich sicher auch durch üble Konflikte manövrieren können.

Auf einen Blick!


Inhalt der Trainings

Resilienz
bedeutet Widerstandsfähigkeit. Das heißt, die Kinder lernen Strategien mit denen sie auf Probleme und Veränderungen (u.a. im Verhalten anderer) mit Anpassung ihres Verhaltens und / oder Denkens reagieren, damit der Selbstwert und letztendlich auch die mentale Gesundheit erhalten und gestärkt werden.

Selbstbehauptung
ist laut Wikipedia die Fähigkeit, sich nach außen hin der eigenen Grenzen und Rechte bewusst zu sein und diese kommunizieren zu können.
Das bedeutet, die Kinder lernen sich klar und deutlich mitzuteilen, erlernen Strategien, wie sie Konflikten begegnen und eigene, klare und gesunde Entscheidungen treffen können.

In den Trainings nach dem Konzept von Stark auch ohne Muckis gehen wir spielerisch und fundiert auf verschiedene (Schul-)Alltagssituationen der Kinder ein. Am Ende haben sie Strategien an der Hand, die sie sofort umsetzen können und die sie sicher, stark und mutig handeln lassen.

Selbstbehauptung und Resilienz - beides ist also Grundlage für ein glückliches, selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben und der Schlüssel für ein Leben ohne Mobbing und üble Konflikte.


Ablauf, Zielgruppe, Dauer

wie?
Ich komme in die Einrichtung (Grundschule, Kindergarten, Sportverein, ...) und gebe dort meine Trainings. In der Schule im Klassenverband, in freien Trainings mit ca. 15 Kindern. LehrerIn, ErzieherIn, SporttrainerIn bleiben gern dabei. Ebenfalls gebe ich dieses Training in Form eines "offenen Trainings" - mehr dazu unter "Anmeldung".

wie lange?
Üblicherweise dauern die Trainings in der Kita 4 h - je nach Bedarf und gewählten Inhalten ist das Training ausdehnbar bis auf 8 h. Die Einteilung erfolgt individuell nach Absprache.
In der Grundschule dauert ein abgeschlossener Kurs im Normalfall 3 x 90 Min, je nach Inhalt und Bedarf auch 4 x 90 Min.

wer?
Die Kurse sind für alle Kinder zwischen ca. 5 und 11 Jahren: VorschülerInnen (Kita) bis 4. Klasse (Grundschule) und alle Kinder in Sportvereinen, Theater-AGs, Freizeittreffs; einfach überall da, wo Kinder zusammenkommen.

Löwenstarke Löwenherzen haben am Ende eines Trainings Antworten auf die Fragen:

  • wie bleibe ich ruhig und entspannt, wenn ich geärgert oder provoziert werde?
  • wie wirke und werde ich mutig und selbstbewusst?
  • wie kann ich meine Gedanken in eine gute Richtung lenken?
  • was mache ich, wenn mir meine Sachen weggenommen werden?
  • was mache ich, wenn mir Gewalt angedroht wird?
  • was sagen mir meine Gefühle und wie gehe ich damit um?
  • was kann ich alleine lösen und wann brauche ich wirklich Hilfe?
  • wie hole ich richtig Hilfe?
Anmelden